Inhalte mit Business-Bezug – Bezug zu anderen Unternehmen, zur Branche

Die DOAG ist die einzige organisierte Interessenvertretung der Anwender von Oracle- Technologien in Deutschland. Als unabhängige Organisation hilft sie den Anwendern dabei, ihre Herausforderungen zu meistern und begleitet sie mit praxistauglichem Wissen durch den Berufsalltag. Ziele der DOAG sind Informationsaustausch, Wissensvermittlung und Unterstützung hinsichtlich Einsatz, Umgang und Erfahrungen mit den Oracle-Produkten. Die DOAG begleitet deutschlandweit mehr als 100 Veranstaltungen pro Jahr mit teils mehr als 2.000 Teilnehmern und gibt das Know-how der Community in diversen Publikationen und Fachzeitschriften sowie Online-Medien weiter.
Die Special Interest Group „Oracle Database“ der DOAG führt am 07.03.2018 genau solch eine Veranstaltung in Hannover durch. Titel der Veranstaltung:
DOAG DAY DATENBANK IN VIRTUALISIERTEN UMGEBUNGEN
Denn das Thema Datenbanken in virtualisierten Umgebungen löst immer wieder kontroverse Diskussionen aus. Das fängt mit der Frage nach dem Hypervisor an und hört bei der Lizenzierung sicherlich noch nicht auf. Auf dieser Veranstaltung beleuchten wir verschiedene Virtualisierungstechniken, betrachten die Möglichkeiten von Oracle Appliances und geben einen Überblick über Lizenzierungsmöglichkeiten bei VMware. Abgerundet wird das Ganze durch praktische Beispiele für den Betrieb von Oracle Datenbanken in virtualisierten Umgebungen, wie z.B. Backup und Recovery.
Wir freuen uns, dieses kontrovers diskutierte Thema mit einem fachlich fundierten Beitrag zu beleuchten und dabei insbesondere auf jene Themen einzugehen, die problematisch erscheinen, wenn man Oracle Datenbanken in Cloud Umgebungen betreibt, die auf Basis von Docker implementiert wurden.
Details zur Veranstaltung der DOAG finden Sie hier.
„TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.)“ ist bisher das einzige deutschsprachige Expertenzertifikat für IT-Sicherheitsfachleute. Die Inhalte, die für das T.I.S.P.-Zertifikat relevant sind, umfassen die wichtigsten internationalen Standards der Informationssicherheit und berücksichtigen darüber hinaus die Prinzipien des IT-Grundschutzes sowie die deutsche und europäische Gesetzgebung.
Die aktuellen Absolventenzahlen belegen, dass das T.I.S.P.-Zertifikat in der deutschen IT-Wirtschaft wachsende Akzeptanz erfährt und somit einen Mehrwert für Absolventen wie für Unternehmen bzw. Institutionen darstellt.
Einmal pro Jahr lädt der Bundesverband IT-Sicherheit e.V (TeleTrusT) zum „T.I.S.P. Community Meeting“ ein. Hier treffen sich T.I.S.P.-Absolventen, um aktuelle Entwicklungen in der Informationssicherheit zu diskutieren und sich über ihre persönlichen Praxiserfahrungen auszutauschen. Die Teilnahme ist allen erfolgreichen Absolventen der T.I.S.P.-Prüfung möglich und wird im Rahmen der Rezertifizierung des T.I.S.P.-Zertifikats als Weiterbildungsveranstaltung anerkannt.
Die etomer GmbH freut sich, hier mit einem Vortrag zum Thema „Awareness für Informationssicherheit“ vertreten sein und somit zum Erfolg der Veranstaltung beitragen zu dürfen.
Details zur Veranstaltung finden Sie auf den Seiten der TeleTrusT.

Am 12. Oktober 2017 findet in Berlin wieder der jährliche etomer-Infotag statt. Veranstaltungsort ist dieses Jahr die Alte Försterei – das Fussballstadion von Union Berlin, dem erfolgreichen Zweitligisten der Fussball-Bundesliga.

Details zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie auf der Website der etomer-Marke SECUTAIN, die dieses Jahr den thematischen Rahmen um unsere Veranstaltung spannen wird. Für Details und Anmeldung bitte einfach auf das Veranstaltungsbanner klicken:
Wir freuen uns dabei ganz besonders, dass die Veranstaltung und das damit verbundene Engagement der etomer GmbH auch von der European Union Agency for Network and Information Security (ENISA) gewürdigt wurde und unsere Veranstaltung als Beitrag zum European Cyber Security Month (ECSM) gelistet ist.  Wir nehmen als Systemhaus somit am europaweiten Security Month teil und tragen mit unserer Veranstaltung im Netzwerk dazu, die Bedeutsamkeit von Sicherheit in der IT und im Cyberraum zu steigern.
Wir freuen uns auf die Veranstaltung, auf ihre Anmeldung und auf Ihren Besuch.
Wir freuen uns, dass ein weiterer Kunde der etomer GmbH seine vollste Zufriedenheit mit unserer Arbeit zum Ausdruck bringt.

In diesem konkreten Beispiel hat die Berlin Hyp AG ihre vollste Zufriedenheit mit den Beratungsleistungen der etomer GmbH im Umfeld von ORACLE Servertechnologien, ORACLE Solaris und Migrationsprojekten im Datacenter-Backend zum Ausdruck gebracht.

Der Anwenderbericht ist auf den Webseiten von ORACLE nachzulesen.